Lagerhaltungssoftware für kleine und mittelständische Unternehmen

ABC-Analyse

 

Die ABC-Analyse hilft Ihnen dabei, sich auf das wesentliche zu konzentrieren. A steht dabei für das am häufigsten bewegte oder das wertvollste Material und C für unwichtiges Material.

 

  • A-Artikel sind Materialien, die 70-80% des jährlichen Aufkommens aber nur 10-20% des gesamten Lagerbestands ausmachen.
  • B-Artikel liegen mit 15-25% des jährlichen Aufkommens im Mittelfeld und haben einen Anteil von ca. 30% am gesamten Lagerbestand.
  • C-Artikel haben mit ca. 5% das niedrigste Aufkommen und einen Anteil von ca. 50% am gesamten Lagerbestand.

 

Die Lagerbestandsführung stellt Ihnen folgende Klassifizierungskriterien zur Verfügung

 

  1. Zugriffshäufigkeit (Anzahl der Ein- und Auslagerungen)
  2. Verbrauchsmenge
  3. Verbrauchswert

Hier finden Sie detaillierte Informationen über unsere Lagerbestandsführung.